Startseite

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Gäste,

die Stadt Schifferstadt hat mich mit Wirkung vom 1.9.2010 zum kommunalen Behindertenbeauftragten bestellt. Auftrag meiner ehrenamtlichen Tätigkeit ist es, „Benachteiligungen von behinderten Menschen zu beseitigen und zu verhindern. Mitzuhelfen, Menschen mit Behinderungen die gleichberechtigte Teilhabe am Leben in der Gesellschaft zu gewährleisten und eine selbstbestimmte Lebensführung zu ermöglichen, und zwar unabhängig von der Art der Behinderung und der jeweiligen Lebenssituation.“ Diesem Auftrag von Rat und Stadt fühle ich mich zutiefst verpflichtet.

„Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden. Dieser Grundsatz muss auf allen Ebenen umgesetzt werden“,
so das
Landesgesetz zur Herstellung gleichwertiger Lebensbedingungen für Menschen mit Behinderungen.
Grundlage hierzu ist die
UN-Behindertenrechtskonvention
, die am 26. März 2009 in Deutschland in Kraft trat. Verwaltung und Rat der Stadt Schifferstadt verpflichteten sich dem Ziel, im Rahmen ihrer Möglichkeiten Menschen mit Behinderungen die volle Teilnahme am gesellschaftlichen Leben zu gewährleisten. Es ist eine Aufgabe für uns alle.